Upload to imgur-screenshot on Manjaro

Das Tool imgur-screenshot finde ich sehr nützlich.
Öfters mache ich zur Veranschaulichung Screenshots von irgendwelchen Desktop_Situationen um sie dann meisten in Foren über einen Link einzubetten.
Ich habe schon seit sehr vielen Jahren einen Account bei Imgur und sammle da alles mögliche an Screenshots.
Jedenfalls habe ich mir das Tool  in meinem Home Ordner runtergeladen (imgur-screenshot.sh).
Dieses dann per Terminal in den /usr/local/bin/  Ordner installiert.

Terminal
cd
sudo install imgur-screenshot.sh /usr/local/bin/imgur-screenshot

Dann mit dem folgenden Befehl kontrolliert, ob alle notwendigen abhängigen Pakete auf dem System schon installiert sind:

Terminal
imgur-screenshot --check

Bei mir fehlten noch die Pakete: scrot, xclip u. curl.

Eine Configdatei muss im ~/.config/imgur-screenshot/settings.conf erstellt werden.

Terminal
vim ~/.config/imgur-screenshot/settings.conf

und diese Configdatei mit den angepassten Werten befüllen.

Terminal
1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
imgur_anon_id="9e603f08c0e541c"
imgur_icon_path="$HOME/Pictures/imgur.png"
imgur_acct_key=""
imgur_secret=""
login="false"
album_title=""
album_id=""
credentials_file="$HOME/.config/imgur-screenshot/credentials.conf"
file_name_format="imgur-%Y_%m_%d-%H:%M:%S.png" # when using scrot, must end with .png!
file_dir="$HOME/Pictures"
upload_connect_timeout="5"
upload_timeout="120"
upload_retries="1"
screenshot_select_command="scrot -s %img" # OS X: "screencapture -i %img"
screenshot_window_command="scrot %img" # OS X: "screencapture -iWa %img"
edit_command="gimp %img"
edit="false"
exit_on_selection_fail="true"
edit_on_selection_fail="false"
exit_on_album_creation_fail="true"
open_command="xdg-open %url" # OS X: "open %url"
open="true"
log_file="$HOME/.imgur-screenshot.log"
copy_url="true"
keep_file="true"
check_update="true"

Sieht dann bei mir so aus..


Auf Imgur  habe ich die Applikation hinterlegt, als Authentifizierungsmethode
OAuth 2 authorization without a callback URL ausgewählt und die Daten dann unter imgur_acct_key= und imgur_secret= eingetragen.

Wenn man beim ersten mal das Tool aufruft:

Terminal
imgur-screenshot

wird man gebeten ein Passwort, welches sich dann auf der Imgur-Account-Seite zeigt (automatisch öffnet), einzugeben.
Danach kann man sich ein Areal ausschneiden, was dann sofort hochgeladen wird, die Seite öffnet sich dann mit dem Screenshot (im Standard Browser) und der Link dazu, wird in der Zwischenablage gespeichert.


Jetzt noch ein Alias für imgur-screenshot in die Bash einpflegen und das umständliche zwitschen über die Webseite, bleibt mir dann in Zukunft, erspart. Außerdem brauche ich somit auch keine Kiloschwere Software (Screenshot-Manager) zu installieren.

Das Script um aus Nautilus heraus ein Bild hochzuladen, habe ich mir auch angelegt.


cd /home/native2904/.local/share/nautilus/scripts

vim Upload to Imgur

#!/bin/bash

IFS=$'\n'

for FILENAME in $NAUTILUS_SCRIPT_SELECTED_FILE_PATHS; do
 if [ -f "$FILENAME" ]; then
  imgur-screenshot "$FILENAME"
 fi
done



Natürlich könnte ich auch über das XFCE4-Panel-Bildschirmfoto das Foto zu Imgur hochladen, aber dann wäre es anonym und ich hätte es dann gegebenenfalls, nicht mehr zur Verfügung, wenn ich es mal in einem anderen Zusammenhang brauchen sollte.
Es ist vllt. möglich dieses über die Config von dem Panel-Applet zu bewerkstelligen, aber zur Zeit weiß ich es eben noch nicht anders und somit ist diese Variante- die beste Form.

via: http://www.webupd8.org/2016/04/take-screenshots-and-upload-to-imgur.html

Kommentare

Beliebte Posts